Der Long Ranger Bell 206-L von Air Rischi

Der Bell Long Ranger ist die verlängerte Version der Bell Jet Ranger. Dieser Rumpf ist perfekt für Mechaniken der Größen 50. Zum Lieferumfang gehört der hochwertige, polierte Fiberglasrumpf, Befestigungsschrauben und diverses Zubehör.

Air Rischi hat die elektronischen Komponten für dieses Modell zum Teil ausgetauscht. Der Align Regler wurde durch einen Kontronics JIVE 80+ LV ersetzt. Der JIVE ist viel stabiler und sicherer gebaut, was sich natürlich im Preis niederschlägt. Für ein so schönes Modell darf man nicht am falschen Ort sparen und es hat sich gezeigt (siehe folgender Link: http://www.heliernst.de/?p=263), daß es sich nicht auszahlt. Im Long Ranger wurde auch für das Heck die bewährte GY401 mit S9254 Heckrotor Servo Kombination ausgewählt. Nicht die neueste Technologie, dafür aber die wohl Jahre lang erprobte. Ebenso wurde die Taumelscheiben Servos durch die Leistungsstärkeren BLS 253 Digital Futaba Servos ersetzt. Einzig und allein blieb noch der Brushler im Original übrig.

Die Technik - T-Rex 600 ESP Superior Combo / Regler und Servos ersetzt

Bausatz mit Brushlessmotor BL 600M, Kontronics JIVE 80+ LV Regler, Carbon Rotorblätter 600D, Digitale Taumelscheibenservos BLS253, Gyro-401 Digital Heckservo S9254 und viel Tuning.

Der T-REX 600 ESP Superior ist das Top Produkt aus der T-REX 600er ESP Reihe. Der Bausatz wird bereits mit zahlreichen Tuningzubehör wie kompletter CNC Aluminium Hauptrotorkopf (schwarz eloxiert), Aluminium Heck, Starrantrieb fürs Heck, 600D Carbon Rotorblätter, Carbon Heckrotorblätter, dem neuen Brushlessmotor BL 600M geliefert. Ein Nano Lithium-Polymer (LiPo) Akku 22,2V 5000mAh 45C versorgt den Long Ranger mit genügend Strom. Der Long Ranger wurde auch mit einer Scale Beleuchtung von LED Profis ausgestattet, die über den Sender via Schalter aktiviert werden kann. Der Regler hat eine zusätzlichen LiPO (Original Align 1900mAh), damit auch hier bei evtl. Stromausfall ein Backup zur Verfügung steht, um dennoch sauber und sicher landen zu können. Auch hier kommt der EMCOTEC Magnetschalter SPS 60V 60/120A zum Einsatz. Ein empfehlenswertes Zubehör, dass zwar nicht billig ist. Der Magnetschalter wird zwischen Regler und Akku geschaltet. Dies hat den Vorteil, dass man den Antriebsakku anschliessen kann und am Flugfeld nur mehr den Magneten abziehen muss. Der Heli ist abflugbereit. Zudem entfallen die lästigen "Ansteckfunken". Für so schöne Rumpfhelis ein absolutes "must have".

Nur edelste Materialien wurden auch bei diesem Modell verwendet und machen dieses Modell zum optisch, wie technisch makellosen Scale Helikopter.

Die technischen Daten im Überblick