Flybarless-System
 

Das X3-FBL System (virtual flybar system) von BAVARIAN Demon für Die AGUSTA A119

Fliegen ohne Paddelstange ist eine neue Dimension des Fliegens. Das X3 Bavarian Demon ist ein elektronisches 3-Achsen-Kreiselsystem mit integriertem Heckrotorkreisel. Eine Softwaresteuerung übernimmt die Paddelfunktionen.

Die digitale Zukunft hat jetzt auch den Rotorkopf von Modellhubschraubern erreicht. Das Fliegen ohne Paddelstange. Die bisher unverzichtbare Stabilisatorstange mit ihrer aufwendigen mechanischen Anlenkung wird jetzt von einer Elektronik virtuell simuliert (X3 BAVARIAN Demon). Der Einsatz des X3-Systems beim Fliegen eröffnet dem Piloten neue phänomenale Flugeigenschaften. Das System reagiert unglaublich schnell, agil und wesentlich Wind unempfindlicher. Hubschrauber mit X3-System haben kein von Paddelköpfen her bekanntes Eigenleben mehr, der Hubschrauber fliegt nur noch das, was der Pilot steuert und zwar in einer ganz außergewöhnlichen Präzision – eben digital.

Scale Hubschrauber mit ihren schwer fliegbaren Mehrblattrotorkopfsystemen lassen sich mit X3-System so gutmütig einstellen, dass das Fliegen selbst für ungeübte Piloten zum Erlebnis wird. Ganz neue Dimensionen werden auch im schnellen Geradeausflug / Rückwärtsflug erreicht. Ein weiteres Highlight des X3-Systems ist der integrierte Heading Hold Heckrotorkreisel. Mit dem perfekten Einrastverhalten und der gleichmäßigen Drehrate bei jedem Wind (kein Windfahneneffekt) nimmt er eine Spitzenposition unter den Kreiseln ein. Die Einstellung erfolgt über die Einstellsoftware von X3 BAVARIAN Demon Vers. 6.31.

Das X3 BAVARIAN Demon System wird bei Air Rischi in der AGUSTA A119 eingesetzt.

 

undefined Das X3-System von BAVARIA Demon